Dienstag, 9. Juli 2013

Ein folgenschweres Seminar


"Folgenschweres Seminar? Oh nein, war es so schlimm?" - Nein, im Gegenteil. Es war einfach grandios. Die Folge ist jedoch, dass ich es total schade finde, dass ich nicht mit all den Leuten vom Seminar an EINE Schule oder zumindest in EINE Stadt komme.
Am Mittwoch bin ich mit gemischten Gefühlen nach Witzenhausen gefahren. So viele neue Leute, ich hatte keine Ahnung, was mich erwarten würde und dann kam ich auch noch 2 Stunden zu spät. Nicht die besten Voraussetzungen. Aber schon am Ende des Tages hatte ich das Gefühl, dass es echt gut werden würde und so war es.
An den sechs Tagen, in denen es um Teambildung und Persönlichkeitsstärkung ging, lernte ich die anderen Volunteers schon so gut kennen, dass ich sagen kann: Sie sind alles echt spitze!!!
Wir hatten so viel Spaß zusammen, ob bei den gemeinsamen Kochaktionen, dem Chillen auf dem besten Sofa von Witzenhausen oder der Kesperkirmes. Es war wirklich genial und ich freue mich schon jetzt auf das nächste Seminar in einer Woche.
Meine lieben Leute, falls ihr das hier lest: Ich habe euch jetzt schon echt gern! ::)
Bis Montag in Hildesheim.

1 Kommentar:

  1. Hallo Marcel :)
    Ich habe bei dir kein Gästebuch gefunden desshalb scheibe ich es jetzt einfach mal hier hin.
    Ich habe mir gestern und heute meinen Blog aufgebaut für mein Austauschjahr dass aber erst im Sommer 2014 starten wird. Ich werde für 10 Monate nach Australien fliegen.
    Da ich meinen Blog noch aufbaue suche ich immer nach Blogs die ich bei mir verlinken könnte. Dabei bin ich auf deinen Blog gestossen. Ich habe dich einfach mal ganz frech verlinkt ohne zu fragen. Wenn du etwas dagegen hast einfach bei mir melden. Die Kontaktdaten findest du auf meinem Blog. Wäre echt nett wenn du mich bei dir auch verlinken würdest.
    Schau doch mal vorbei:
    http://one-year-down-under2014-2015.blogspot.ch/

    Liebe Grüsse aus der Schweiz :)
    Christelle

    AntwortenLöschen